soilify präsentiert

The ReGeneration

Ein holistisches Medienkonzept zur Förderung und Sichtbarmachung der Regenerativen Bewegung

Über uns

Wir sehen uns als ein holistisches Unternehmen.

Wir nutzen das Internet in all seinen Facetten für den Aufbau und die Vernetzung einer Gemeinschaft, die einen realen Beitrag zur Wandlung unseres Planeten und unserer Gesellschaft hin zu mehr Regeneration und weniger Ausbeutung leistet, und diesen mit gemeinsamer Anstrengung auch tatsächlich umsetzen will.

Wir haben ein Hauptthema: die Regeneration.

Mit einem ersten Schwerpunktthema: Regenerative Landwirtschaft. 

Denn ALLES auf dieser Welt geht von einem gesunden Boden aus.

Jeder Wohlstand, jede Gesundheit, jeder Frieden.

Um diese Botschaft in die Welt zu tragen, und möglichst viele Mitbegeisterte zu finden, um alle Böden wieder aufzubauen, dafür braucht es mehr als nur eine Webseite, und mehr als Social Media Profile oder Blog oder YouTube Kanal etc – dafür braucht es vor allem in der realen Welt eine möglichst diverse Menge Menschen – querbeet durch alle Bereiche des Lebens.

Den Drawdown, den besseren Umgang mit dem Klimawandel, den sinnvolleren Einsatz der Ressourcen, die Regeneration unserer Böden – das können wir tatsächlich gemeinsam schaffen! 

Wir sehen darin eine riesige Chance für uns alle, sodass wir das mit hoher Motivation einfach tun wollen!

Wir sehen die Chance, eine wirksame Graswurzelbewegung mitzugestalten und mit wachsen zu lassen. 

Dafür nutzen wir folgende Online-Tools:

Texte, Videos, eBooks (künftig auch echte Bücher), Verzeichnis, Mailingliste, YouTube, Instagram, Telegram

Wie wir das in die Realität integrieren:

Wir verbinden alle Online-Aktivitäten mit der realen Welt. Unser Netzwerk bauen wir daher vor allem durch persönliche Beziehungen auf: Bei unseren Besuchen auf Bauernhöfen, bei Unternehmen und Menschen und bei unseren Teilnahmen auf Events wie z.B. der Soil Evolution oder dem World Organic Forum etc. Dort bieten wir den Veranstaltern unsere Dienstleistungen an, können parallel unsere Bekanntheit steigern, unser Netzwerk weiter ausbauen und pflegen, und mit relativ wenig Aufwand viele Interviews führen.

Dafür sind wir sehr viel unterwegs, was der Produktion der Serie sehr dienlich ist. So können wir alles miteinander verbinden, und alle Aktivitäten stützen und bedingen sich gegenseitig.

Die Serie „The ReGeneration“ ist das logische abgeleitete Produkt aus unserer Tätigkeit. Die Videoproduktion öffnet uns sowohl bei den Landwirten als auch bei den Events die Türen. Ohne dieses Tool wäre es nicht möglich, unser Netzwerk so effizient aufzubauen, und die Regenerative Landwirtschaft so zu beflügeln wie wir es tun.

Immer informiert bleiben!

Wir laden Dich ein, unsere Mailingliste zu abonnieren, damit Du alle Neuigkeiten rund um „The ReGeneration“ gleich als Erste® erfährst.

There is no
Last Generation.
But there is
a ReGeneration!

Unsere Arbeitsweise

Regenerative Systeme sind ganzheitliche Systeme. Ein Beispiel dafür ist Allan ­Savorys Holistic Management.

Bei allen Regenerativen Praktiken geht es immer auch darum, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, um das Richtige tun zu können. Dies funktioniert unseres Erachtens nur mit einer holistischen Betrachtung (oder Beobachtung) der Welt und der Umstände, und ­mit agilem Tun. Beides setzt eine hohe Flexibilität voraus, sowohl zeitlich als auch örtlich – als auch, was das Denken angeht.

Also ist es ganz logisch, eine Serie zu diesem Thema genauso anzugehen: mit agilem Kreieren. Daher verhindert ein zu fester und detaillierter Plan Agilität. Unsere bisherigen Erfahrungen zeigen, dass dem tatsächlich so ist, und dass die ­Ergebnisse immer besser sind als wir uns das vorgestellt hatten. Und nur so können wir Möglichkeiten wahrnehmen, wie zB spontan Menschen wie Vandana Shiva interviewen zu können.

Ein Herz für Böden - soilify

Warum braucht es eine
Regenerative Bewegung?

Die SDGs als Werkzeug

Wir sehen in den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung ein gutes Werkzeug, das allerdings ohne konkrete Ideen und deren Umsetzung oberflächlich bleibt. Wir stimmen Allan Savory zu, der der Meinung ist, dass die SDGs nur die Symptome betrachten und nicht die Ursachen angehen.

Aus der regenerativen Perspektive können die Ziele jedoch in einen ganzheitlichen Kontext gestellt und in regionaler Anwendung immer wieder neu bewertet werden.

Die Regenerative Bewegung bietet Lösungen

Es braucht eine Regenerative Bewegung in allen Lebensbereichen

Der Regenerative Markt

Die Regenerative Bewegung wächst derzeit sehr stark. Und wir stehen erst am Anfang!

Viele kleine und größere Initiativen haben sich in den letzten Jahren gebildet und bilden sich weiterhin. Wir wollen diese Initiativen und die ­Persönlichkeiten dahinter zeigen, die die Bewegung bereits anführen und somit auch deren Reichweite und Bedeutung erhöhen.

Die Menschheit sehnt sich nach Erneuerung. Dafür braucht es Ideen, Impulse, Inspiration.

Soilify sieht sich als ein zentraler Wegbereiter und formt die Bewegung aktiv mit. 

Immer informiert bleiben!

Wir laden Dich ein, unsere Mailingliste zu abonnieren, damit Du alle Neuigkeiten rund um "The ReGeneration" gleich als Erster erfährst.

Das Soilify-Angebot

Mit unserer Doku-Serie „The ReGeneration“ wollen wir in der Regenerativen Bewegung aktive Menschen, Unternehmen, Institutionen und deren Ideen und Projekte vorstellen. Und zeigen, dass eine regenerative Transformation möglich ist!

Unsere Arbeit soll Ängste lösen, Mut machen und zum Nach- und Mitmachen animieren.

Information, Bildung, Unterhaltung und Motivation für Regenerativisten!

Soilify-Produkte

Soilify ist die Marke, „The ReGeneration“ ist ein Produkt von Soilify, so wie auch die Plattform Soilify.org oder auch der Soilify-Fonds zum Aufbau mehrerer regenerativen und wirtschaftlich effektiven Musterfarmen, die als Demonstrations- und Ausbildungsbetrieb auch international fungieren sollen.

Alles bedingt sich einander und unterstützt sich gegenseitig – als ein Ganzes:

Die Serie „The ReGeneration“

Screenshots des bereits vorhandenen Materials:

Themen Staffel 1 „Regenerative Landwirtschaft“

I’m not working
in opposition.
I’m working
for love for this
beautiful earth.

Vandana Shiva im soilify-Interview

Machart / Konzeption der Serie 1

  • Jede Folge ist nach dem gleichen Grundprinzip aufgebaut, um den seriellen Charakter zu unterstreichen
  • Es wird immer eine möglichst unterhaltsame und spannende Geschichte erzählt
  • Je Folge EIN Thema 
  • Verschiedene Blickwinkel aufzeigen, bzw. die Fähigkeit fördern, verschiedene Perspektiven betrachten zu können 
  • Neues Denken ist das Grundthema, das wir mit verschiedenen Themen und Geschichten aufzeigen 
  • Emotionen / Empathie  wecken
  • Show don‘t tell!
  • Vom Kampfmodus in die Liebe
  • Vandana Shiva: „I‘m not working in opposition. I‘m working for love for this beautiful earth.“

Beschreibung der regenerativen Sache

Wer steckt dahinter, wer hat es erfunden oder entdeckt, wen haben wir dazu befragt …

Was bringt das? 
Warum macht man das?
Welche Auswirkungen hat das auf Natur, Mensch, Klima?

  • Zeigen, wie es geht, und zeigen, wo man mehr erfahren und lernen kann.
  • Nicht oberflächlich – darf durchaus etwas tiefer gehen, um mehr erfahren zu können, um so begeisterter sein zu können als Zuschauer.
  • Wir haben einen Bildungsauftrag!
  • Wir sind durchaus kritisch (gegenüber jedem), ohne verurteilend zu sein.
  • Es können auch Interviews aus anderen Themen-Blöcken auftauchen (Bsp.: Was hat ein (Sadh)Guru mit dem Boden zu tun? Oder was sagt ein Regenerationsmediziner, oder ein holistischer (Ernährungs)Berater dazu …?
  • Wir geben den Akteuren der Szene eine Stimme!

Wen wir interviewen wollen

Allan Savory

Gabe Brown

Ray Archuleta

Elaine Ingham 

Matt Slaughter

Frederic Thomas

Ernst Götsch

Nicole Masters

Christin Jones

John Kempf

Patrick Worms

Geraud Dumont

Joel Saladin

Wendell Berry

Franz Grötschl

Doniga Markeguard

Ademir Calegari

Gerald Hüther

Erwin Thoma

Matthias Burchardt

Paul Stamets

Russel Brand

Dr. Hermann Fischer

Benedikt Bösel

Stephan Büchner

Paul Hawken

Geoff Laywton

Katja Wiese

Leon Buchner

Richard Perkins

Michael Hetzer

Gottfried Sumser

Sadhguru

Shunyamurti

Eckart Tolle 

Nena 

Byron Katie

Katy Bowman

Vishen Lakhiani

Rafe Kelley

Charles Eisenstein 

Wim Hof

Michael Shellenberger

Zach Bush

Amir Kassam

Jules Pretty

Wen wir schon interviewt haben

Alexander Klümper 

Ana Digón

André Antunes

Christine Bajohr

Christoph Söhlke

Dolf van Wesemael

Dr. Paul

Dr. Theodor Friedrich 

Dr. Thomas Grupp

Edie Mukiibi

Frank Mohr

Gerrit Keferstein

Hartwig Callsen

Heiner Willenborg 

Ivo Degn

Jana Epperlein

Janet Maro

Johannes Comeau

Juan de la Serna

Klaus Keppler

Lucas Buchholz

Maike Schulz-Broers

Marion Senger

Matthias Brauchle

Matthias Zeitke

Michael Reber 

Michel Deere

Paul-Matthias Herweg

Philipp Burckhardt

Thomas Sander

Dr. Thomas Weyer 

Vandana Shiva

Viviane Theby

Wolfgang Sappl

Crowdfunding-Kampagne

Für unser Vorhaben brauchen wir eine engagierte aktive Community. Crowdfunding ist dafür das geeignete Tool!

Prinzip: Die Serie soll dauerhaft und für alle kostenlos sein! Der Beitrag der Crowdfunder ist, dass sie je nach Höhe ­ihres Investments entsprechend vielen Menschen die Serie sozusagen „verschenken“.

Leistungen für Crowdfunder

Am Crowdfunding teilnehmen

Du kannst bereits jetzt offizieller VIP-Crowdfunder sein und in den Genuss aller o.g. Leistungen kommen! Gib bei Deiner Überweisung einfach den Betreff „The ReGeneration“ an. Wir danken Dir sehr für Dein Engagement! Du bist ein echter Regenerativist!

GLS-Bank

IBAN:
DE84 4306 0967 1243 2679 00

BIC:
DENODEM1GLS

PayPal

Bitcoin

BTC-Wallet-Adresse:
bc1q8hyf4xkfaxk92
k7tx4v8em3jp0wlwf
dwtyye0l

Ethereum

ETH-Wallet-Adresse:
0xcef85c066355
A1D468612Dcd525
Cc3D153b70eC6

Gesunde Böden führen zu

gesunden Pflanzen führen zu

gesunden Tieren führen zu

gesundem Klima führt zu

gesunden Menschen.

Stärken

Soilify, Paleo360, Direktsaatgruppe, FFC, ProjectTogether, Update Deutschland etc.

dadurch höhere Reichweite / nicht nur DACH

durch:

  • Crowdfunding
  • Serie mit mehreren Staffeln durch alle regenerativen Themen 

viele zusätzliche reichweitenstarke Social Media-Kanäle 

  • Jour Fixe über Zoom 
  • Ideengeber
  • Feedback 
  • Förderung der Regenerativen Landwirtschaft
  • wertvolle Infos und Inspiration für eine Regeneration durch alle Bereiche des Lebens 
  • hoher Bildungsgehalt für Profis und interessierte Menschen
  • Unterstützung der Regenerativen Initiativen

Erfolge

Landwirte, Medienfachleute, Pädagogin, Wissenschaftlerin

noch nicht vollständig

> 1,5 Jahre Materialsammlung bereits geleistet

Für Staffel 1 „Regenerative Landwirtschaft“ haben wir bereits eine Mapping-Plattform samt Online-Magazin (soilify.org) und eine bestehende Community durch zahlreiche publizierte Videos

Social Media-Kontakte gesamt:
Paleo360.de: 100.000 
Soilify.org (mit Alexander Klümper): 7.500

Für weitere Themen/Staffeln kann  die Community ausgebaut werden,  da neue Themenfelder dazukommen

(Idee für Staffel 2: Regenerative Wasserwirtschaft)

Derzeit entsteht schon ein internationales und breites Netzwerk zu verschiedensten regenerativen Themen

(konkrete Kontakte haben wir in: DACH, USA, Spanien, Portugal, UK, Frankreich, Ghana, Uganda, Tanzania, Indien)

Team

  • Timo Schlichenmaier

  • Regie, Kamera und Schnitt

  • Jan Wagner

  • Web, App, Design, Fotografie, Community-Building

  • Aukse Schlichenmaier

  • Gesicht der Serie, Interviews, Community-Building & „Icebreaker“

  • Anja Wagner

  • Gesicht der Serie, Interviews, Netzwerk- und Community-Building

  • Heiner Willenborg

  • Landwirtschaftlicher Berater, Netzwerk-Aufbau und Kontaktherstellung und -vermittlung

Berater

  • Alexander Klümper

  • Direktsaat-Profi

  • Dr. Theodor Friedrich

  • ehem. Botschafter der FAO

  • Viviane Theby

  • Savory Institute

  • André Antunes

  • Savory Institute / Climate Farmers

  • Philipp Burckhardt

  • HelloSolution

  • Jana Epperlein

  • GKB e.V.

Der ReGeneration-Fonds für die Transformation der Landwirtschaft

Fonds für Demonstrationsbetriebe für regenerative Methoden und Praktiken

Ziel: Die regenerative Landwirtschaft ist Grundlage einer stabilen und wohlhabenden Gesellschaft. Um dies zu erreichen und zu erhalten, müssen landwirtschaftliche Betriebe/Organismen regenerativ und wirtschaftlich effektiv sein.

Das Grundprinzip ist, dass der nachhaltigste Wohlstand aus Sonnenenergie generiert wird – also über die Produktion von Nahrungsmitteln.

Auf holistischen Demonstrationsbetrieben wollen wir mit teilweise schon seit Jahrzehnten regenerativ arbeitenden Landwirten alle Prinzipien anwenden, erforschen und über diverse Bildungs- und Beratungsprogramm mit allen Interessierten teilen.

Aus dem Fonds sollen im ersten Schritt flächendeckend Demonstrationsbetriebe aufgebaut werden. Wir brauchen genügend Betriebsstätten, die zur Ausbildung dienen können, und wo Landwirte zeigen, dass es geht. Und wie.

Das ist ein Teil der die benötigten Infrastruktur für die Transformation der Landwirtschaft!

Wir wollen diese Serie
unbedingt sehen!
Du auch?

Dann sei ein Teil davon! Beteilige dich an unserem Crowdfunding oder unterhalte dich mit uns über mögliche Investitionsformen.

Und unterstütze damit direkt die Regenerative Bewegung!

Wir stehen am Anfang einer der größten und bedeutendsten Graswurzel-Bewegungen der Neuzeit.

Was sagt dein Bauchgefühl?